Höhe Couchtisch

Couchtisch-Höhe: Wie hoch sollte ein Couchtisch sein?

Ein Couchtisch ist aus der Einrichtung in Ihrem Wohnzimmer schon lange nicht mehr wegzudenken. Doch welche Couchtisch-Höhe ist für Ihre Ansprüche ideal? Hier erfahren Sie, worauf es zu achten gilt und welche Alternativen es zu herkömmlichen Couchtischen gibt.
Inhalt:

Das Wichtigste in Kürze

Die Höhe des Couchtisches richtet sich ganz nach Ihren Bedürfnissen. Wichtig ist aber, dass sich die auf dem Tisch abgelegten Gegenstände problemlos von der Couch aus erreichen lassen. Die Tischhöhe orientiert sich daher an der Sitzhöhe der Couch.

  1. Prinzipiell sollte sich die Höhe des Couchtisches an der Sitzflächen-Höhe der entsprechenden Sitzmöbeln orientieren. Daraus ergibt sich in der Regel eine Höhe von 30 bis 50 cm. 
  2. Zielen Sie auf ein Wohnzimmer im Stil einer Lounge ab, empfiehlt es sich, einen Couchtisch, der niedriger als die Couch ist, zu wählen. Aber auch ein ähnlich niedriges Sofa trägt zu einer modernen Raumgestaltung bei.
  3. Möchten Sie die Gemütlichkeit in Ihrem Wohnzimmer unterstreichen, sollten Sie einen Couchtisch verwenden, der höher als das Sofa ist. Auch, wenn Sie gelegentlich am Sofa arbeiten oder essen, ist ein höherer Tisch besser.
  4. Um flexibel zwischen einem Beistelltisch und Esstisch wechseln zu können, ist ein höhenverstellbaren Couchtisch zu empfehlen. So ist es möglich, die Höhe des Wohnzimmertisches ganz nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.
  5. Doch auch ein Set aus verschiedenen Satztischen, die über unterschiedliche Höhen verfügen, bietet ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit.

Die passende Höhe des Couchtisches können Sie mithilfe von einem Probetisch ausmessen. Dazu können Sie mit einem Stapel Bücher den Tisch simulieren und so die ideale Höhe bestimmen. Sobald Sie von der Couch aus Gegenstände auf Ihrem Probetisch problemlos erreichen, haben Sie die passende Höhe gefunden.

Die übliche Wohnzimmertisch-Höhe

Tatsächlich herrscht keine Norm für die Höhe eines Couchtisches. Allerdings befindet sich die Tischplatte bei den meisten Modellen auf einer Höhe von 30 bis 50 cm. Damit lässt sich in der Regel gewährleisten, dass sich die Objekte auf dem Couchtisch problemlos von der Couch aus erreichen lassen.

Wovon hängt die Couchtisch-Höhe ab?

Die Höhe des Couchtisches hängt sowohl von der Höhe Ihrer Sitzmöbel als auch dem Verwendungszweck des Tisches ab. Aber auch der Einrichtungsstil beeinflusst die Wahl.

Die Höhe Ihrer Sitzmöbel

Die Sitzmöbel in Ihrem Wohnzimmer dienen als grundlegende Orientierungshilfe für die Auswahl eines geeigneten Tisches. Meist befinden sich die Tischplatte Ihres Couchtisches und die Sitzfläche Ihrer Couch auf einer Linie.

Das bedeutet in den häufigsten Fällen, dass Sie den Wohnzimmertisch als Ablage nutzen können, ohne sich strecken oder von Ihrem Sitzmöbel erheben zu müssen. Zudem wird Ihr Blick auf den Fernseher, der üblicherweise gegenüber Ihrer Couch steht, nicht versperrt.

Wohnzimmertisch Höhe
Die Höhe des Wohnzimmertischs orientiert sich an der Sitzfläche Ihres Sofas.

Entsprechend Ihrer persönlichen Ansprüche an den Wohnzimmertisch kann jedoch eine Korrektur nach unten oder oben in Relation zur Höhe Ihrer Sitzmöbel vonnöten sein. Das hängt einerseits mit der Art der Sofa-Polsterung und andererseits auch eng mit dem Verwendungszweck des Tisches zusammen.

Der primäre Verwendungszweck

Abhängig von der Funktion, die der Couchtisch in Ihrem Wohnzimmer erfüllen soll, kann dessen Höhe abweichen. Wollen Sie ihn als Dekorationsobjekt oder Ablagefläche für höhere Gegenstände nutzen, empfiehlt es sich, auf ein Modell zurückzugreifen, das niedriger als Ihre Sitzfläche ist. So bleibt der Blick nach vorne frei.

hoher Couchtisch
Für einen Abstelltisch reicht eine niedrige Höhe, wenn Sie am Couchtisch arbeiten möchten, sollte er höher sein.

Hegen Sie die Absicht, regelmäßig an Ihrem Couchtisch eine Mahlzeit einzunehmen oder am Laptop zu arbeiten, sollten Sie ein höheres Modell wählen. 

Um eine angenehme Position beim Essen und Tippen einnehmen zu können, bevorzugen Sie am besten ein Exemplar, dessen Tischplatte die Sitzfläche um 20 cm überragt.

In den ARUNA von Wimmer Wohnkollektionen finden sich zahlreiche Couchtische aus massiver Eiche, die in verschiedenen Größen und Formen geliefert werden können. Daraus können Sie ganz einfach ein Modell auswählen, das Ihren Anforderungen und Bedürfnissen vollends entspricht.

Der gewählte Einrichtungsstil

Der Einrichtungsstil, der in Ihrem Wohnzimmer vorherrscht, bestimmt maßgeblich, welche Höhe Ihr Couchtisch haben sollte. 

Bevorzugen Sie den modernen Stil im Sinne einer Lounge, dürfte ein niedrigerer Couchtisch die beste Option für Sie darstellen. Dadurch verleihen Sie den Räumlichkeiten ein hohes Maß an Eleganz.

Couchtisch-Höhe nach Einrichtungsstil
Auch der Einrichtungsstil Ihres Wohnzimmers bestimmt die Couchtisch-Höhe.

Legen Sie allerdings großen Wert auf eine gemütliche Atmosphäre in Ihrem Wohnzimmer, sollte Ihre Wahl auf ein höheres Modell fallen. Diese sind auch typisch für den beliebten Vintage-Stil. 

Den Retro-Flair können Sie mit einem Couchtisch, der über sogenannte Hairpin-Legs verfügt, bestens unterstreichen. Dabei handelt es sich um dünne Metallfüße, die typisch für den Stil der 50er-Jahre sind.

Um für ein stimmiges Bild in Ihrem Wohnzimmer zu sorgen, empfiehlt es sich, das eigene Wohnzimmer mittels einer Auswahl an Möbeln, die aus einem gemeinsamen Wohnprogramm stammen, zu gestalten. Dadurch ergibt sich eine harmonische Atmosphäre.

Das Naturholzmöbel-Programm CASERA von Wimmer Wohnkollektionen bietet Ihnen die Möglichkeit den perfekten Couchtisch zur Einrichtung auszuwählen. Er hat nicht nur die richtige Höhe, sondern passt auch vom Stil zum Rest der Wohnzimmermöbel, da alles aus einem Guss stammt.

Wie kann ich testen, welche Höhe für meinen Couchtisch am besten passt?

Sie sind sich vor dem Kauf trotz aller Überlegungen unsicher, welche Wohnzimmertisch-Höhe am besten zu Ihren Bedürfnissen passt? Dann können Sie sich mit einem einfachen Trick behelfen. 

Ein Probe-Couchtisch erlaubt es Ihnen, die unterschiedlichen Höhen in Ruhe auszuprobieren. Das lässt sich zum Beispiel einfach durch einen Stapel Bücher simulieren

Stellen Sie diesen in der gewünschten Höhe auf und markieren Sie die Maße der Tischfläche mit Kreppband auf dem Boden. Messen Sie dann den Abstand vom Boden bis zur oberen Kante des Stapel, um Ihre Couchtisch-Höhe zu ermitteln.

Mit diesem einfachen Trick können Sie mithilfe eines Probetischs die perfekte Couchhöhe messen.

Alternativ können Sie auch einen niedrigen Tisch oder Karton so lange mit Büchern unterlegen, bis die Höhe für Sie passtSomit können Sie ausgiebig testen, welche Höhe am besten für Sie passt.

Wichtig ist allerdings darauf zu achten, dass Sie freie Sicht zum Fernseher haben. Auch Gegenstände wie beispielsweise eine Fernbedienung oder ein abgelegtes Mobiltelefon sollten Sie problemlos von der Couch aus erreichen können.

Achten Sie zudem rund um den Tisch auf genügend Platz. Der Abstand zwischen Wohnzimmertisch und Couch beträgt üblicherweise 45 cm. Zum Fernseher sollten Sie 80 cm Platz lassen.

Höhenverstellbare Couchtische und Tischsets

Sollten Sie Ihren Couchtisch gerne flexibel nutzen, dürfte ein höhenverstellbarer Couchtisch die passende Option für Sie sein. So können Sie die Höhe an die momentane Nutzung anpassen.

In der niedrigsten Position entspricht er der typischen Optik eines Lounge-Tisches. Sollten Sie aber eine Mahlzeit zu sich nehmen oder am Wohnzimmertisch arbeiten wollen, können Sie justierbare Modelle in der Regel um bis zu 30 cm höher stellen.

Höhenverstellbarer Couchtisch
Bei höhenverstellbaren Couchtischen kann die Höhe an die aktuelle Nutzung angepasst werden.

Alternativ können Sie auch auf ein Set aus mehreren Satztischen zurückgreifen. Diese bestehen aus mehreren Tischen, die optisch eindeutig zusammengehören, aber über unterschiedliche Höhen verfügen. 

Je nach benötigter Funktion nutzen Sie ein höheres oder niedrigeres Exemplar. Um Platz zu sparen, können Letztere auch unter die höheren Tische geschoben werden.

Philipp Köhler
Philipp Köhler

Philipp Köhler ist Teil des Familienunternehmens Möbel Köhler in Viersen. Einer der Schwerpunkte des Unternehmens ist das Küchenstudio, in dem sich interessierte Kund*innen u.a. zum Thema Küchenplanung ausführlich beraten lassen können.