Frau plant Ihre Küche zuhause mit einem Online Küchenplaner

Küchenplanung vor Ort – oder mit unserem intuitiven Online-Konfigurator

Ein fertiges Küchenkonzept erschließt sich bei der Küchenplanung erst, wenn man es in natura sehen und anfassen kann. Um bereits von zu Hause aus planen zu können und eine Vorstellung zu bekommen, stellen wir Ihnen hier einen praktischen Online-Konfigurator zur Verfügung. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie das intuitive Werkzeug nutzen können, um Ihren Vorstellungen Leben einzuhauchen.

Außerdem findet sich ein Überblick der einzelnen Schritte einer idealtypischen Küchenplanung vor Ort in unserem Küchenstudio.

Digital und analog werden perfekt verbunden. Sie können sich auf unserer Seite einen ersten Überblick verschaffen und im Anschluss vor Ort detailliert beraten lassen.

Sie haben Erfahrung mit Online-Tools und benötigen keine Anleitung? Hier geht es direkt zur Küchenplanung online.

Küche planen bei uns in Viersen – idealtypischer Ablauf

Für die Küchenplanung empfiehlt sich aus unserer langjährigen Erfahrung heraus folgendes Schritt-für-Schritt-Vorgehen. Dabei begleiten wir unsere Kunden, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten – von der Planung bis zur Umsetzung.

Die Küchenplanung online – Schritt für Schritt

Der Konfigurator ist einfach zu handhaben und eignet sich besonders gut, um sich inspirieren zu lassen, ein wenig mit den baulichen Möglichkeiten zu spielen und Varianten auszuprobieren. So geht‘s:

1. Raum erstellen und Maße anpassen

Als erstes wird der verfügbare Raum angegeben. Sie sehen einen Standard-Grundriss aus der Vogelperspektive. Links können sie die Raumform wählen. Mit einem Klick auf eine der Wände öffnet sich rechts das Menü für die Angabe der Maße.

2. Küchenmöbel und Geräte einfügen

Die Möbel liegen jeweils im richtigen Größenverhältnis vor und können von Ihnen ganz einfach per Klick über das Menü links eingefügt werden. Im Anschluss lassen sich die Elemente mit der Maus hin und her verschieben. So erhalten Sie eine bessere Vorstellung davon, was sich im Rahmen Ihres Raumangebots verwirklichen lässt. In der eigenen Vorstellung sind vor allem Raumverhältnisse schwer abschätzbar. Die Möbel können auch in verschiedenen Abmessungen gewählt werden.

Sie haben bei der Küchenplanung außerdem die Wahl zwischen verschiedenen Schrankvarianten – von Hängeschränken bis Unterbau- und Eckschränken. In diesen werden die meisten Küchengeräte verbaut, weshalb Sie diese nicht extra einfügen müssen. Wählen sie einfach die jeweilige Variante – z.B. „Unterschrank mit Backofen“. Zusätzlich Platz muss aber im Regelfall für Dunstabzugshaube und Kühlschrank eingeräumt werden.

Übrigens: Der Dunstabzug kann auch platzsparend im Kochfeld integriert werden. Praktische Systeme gibt es z.B. von BORA.

3. Design auswählen

Je nachdem welche Elemente sie bereits platziert haben, können Sie deren Design wählen. Haben Sie noch keine Möbel eingefügt, so sind zunächst nur Boden und Wände wählbar. Sobald Sie Möbel einfügen, können deren Korpusse, Fronten oder Griffe gewählt werden. Dazu kommen Arbeitsplatten oder auch Sockelleisten.

Sie können den Konfigurator zudem rein für die Raumaufteilung nutzen. Mit den Designs lassen sich aber vor allem Farbkonzepte gut anschaulich machen. Das bietet eine grobe Vorstellung, ersetzt allerdings nicht die Betrachtung vor Ort. Das liegt unter anderem auch an den Licht- und Beleuchtungsverhältnissen, die bei der Küchenplanung eine erhebliche Rolle spielen, jedoch nicht simuliert werden können.

4. Angebot einholen

Über Ihre Auswahl lässt sich ein erstes Angebot erstellen. Die zusätzliche Feinjustierung vor Ort ermöglicht allerdings eine deutlich genauere Einschätzung, mit der Sie auch eine verlässlichere Budget-Planung durchführen können.

Die Vorteile der Küchenplanung vor Ort – mit allen Sinnen erleben

Unser Online-Tool ist sicherlich hilfreich, allerdings hat es auch seine Grenzen. Die digitale Welt bietet weder Haptik noch Olfaktorik. Da eine Küche auch ein Gebrauchsgegenstand ist, der häufig genutzt wird, ist es wichtig, wie sich Oberflächen anfühlen. Immerhin werden Sie diese häufig berühren. Zusätzlich können auch Düfte eine Rolle spielen. Natürlich verfügt eine Granit-Arbeitsfläche über keinen Geruch, hochwertige Naturhölzer können hingegen sehr angenehm und dezent duften.

Dazu kommt das Lichtkonzept. Die Beleuchtung aus künstlichem und natürlichem Licht spielt eine große Rolle, die online nicht simuliert werden kann. Möbel sollten stets unter realen Lichtbedingungen betrachtet werden. Das gilt für Tageslicht, wie für verschiedene Arten der Innenraumbeleuchtung. Gerade Farbkonzepte können sehr unterschiedlich wirken und sollten vor Ort in Augenschein genommen werden.

Wir kümmern uns um alle Belange Ihrer neuen Küche – nur kochen müssen Sie noch selbst.

Online einen Überblick verschaffen und vor Ort planen

Mit unserem intuitiven Konfigurator können Sie sich ausprobieren und inspirieren lassen. Die Küchenplanung vor Ort ersetzt er aber nicht. Ihre Traumküche entsteht bei uns im gemeinsamen Gespräch mit konkreter Expertise und langer Erfahrung. Umso besser man im Vorfeld plant, umso reibungsloser klappt auch die Umsetzung. Ihre Küchenplanung gestalten wir so, dass Sie sich im Anschluss um nichts mehr kümmern müssen. Besuchen Sie uns in Viersen und realisieren Sie Ihre Traumküche.

Wir planen Ihre Traumküche
-kostenlos & individuell

vor Ort, per Video-Chat oder Telefon

  Beratung von Experten – Familienbetrieb seit 85 Jahren
  kostenloser Aufmaßservice für 100% korrekte Maße
  professionelle Montage durch eigene Schreiner

vor Ort oder im Küchenstudio

Kostenloses Beratungsgespräch

Einer unser Küchenexperten nimmt sich Zeit für Sie und gemeinsam planen sie Ihre Traumküche.

Wo dürfen wir Sie beraten?
Ihre Kontaktinformationen:

Sie erhalten eine Terminbestätigung per E-Mail

Ihre Küchenexperten

Mo. – Fr.: 10 – 19 Uhr
Sa.: 10 – 15 Uhr

Rheindahlener Straße 51
41751 Viersen-Dülken

Beratung von Experten – Familienbetrieb seit 85 Jahren
kostenloser Aufmaßservice für 100% korrekte Maße
professionelle Montage durch eigene Schreiner